Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   

Jeder kann an sich selbst beobachten, welch starke Wirkung allein das Hören von Musik auf uns auszuüben vermag. Musik kann uns unterhalten, anregen, aufputschen, stören, trösten, verzaubern, inspirieren und vieles mehr. Aktives Musizieren jedoch bedeutet ein unvergleichlich intensiveres Erleben und Kommunizieren auf allen Ebenen.

Darüber hinaus übt bei Kindern das Erlernen eines Instruments einen nicht zu unterschätzenden positiven Einfluss auf die gesamte Persönlichkeitsentwicklung aus.

 

Dies belegen Langzeitstudien ebenso wie Erkenntnisse aus der Hirnforschung:

  

Prof. Dr. Gerald Hüther: "Musik ist Kraftfutter für Kindergehirne"

Musizierende Kinder haben ein besseres Gedächtnis

  

Und hier noch etwas ganz Entscheidendes für alles Lernen überhaupt:

  

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther: Wie man Kinder & Jugendliche inspirieren kann

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther: Gelassenheit hilft